Dji Osmo Mobile 2: Kinoreife Videos fürs Handy

Mit dem neuesten Modell des Bildstabilisators werden Smartphone-Bilder noch beeindruckender.

Das „Dji Osmo Mobile 2“ macht verwackelten Bildern ein Ende.
Foto: Dji

Für klare Aufnahmen

Das „Dji Osmo Mobile 2“ ist ein sogenanntes Gimbal. Unter Gimbal versteht man ein Gebilde, in dem sich ein Körper – in diesem Falle ein Smartphone – relativ frei bewegen kann, ohne aus dem System zu fallen. So erreicht man eine hohe Stabilität, was bei vielen Aufnahmen von Vorteil ist. Das Device verhindert, dass das Bild verwackelt und fängt auch heftigere Bewegungen ab, um ein klares Bild zu schaffen. Mit dem „Dji Osmo Mobile 2“ kann diese Eigenschaft genutzt werden, um das Smartphone in verschiedenen Positionen zu stabilisieren.

Auch unterwegs gelingt mit dem Gimbal jedes Foto.
Foto: Dji

Für jede Situation

Dieses Gibal macht aus Ihrem Smartphone eine Action-Cam: Das Device kann in vier Positionen gehalten werden: Im Standard-Modus wird das Smartphone quer gehalten, im Porträt-Modus steht es aufrecht, wobei das Smartphone vom Gimbal seitlich fixiert wird. Im Underslung-Modus steht das Device ebenfalls quer, „hängt“ allerdings unter dem Gimbal. Im Flashlight-Modus steht das Smartphone praktisch aufrecht an der Spitze des Gimbals. 

Mit dem Joystick kann noch präziser gesteuert werden.
Foto: Dji

Für Stand- und Bewegtbild

Der mechanische Bildstabilisator eignet sich sowohl für Stand- als auch Bewegtbild-Aufnahmen. Beim Schießen von Fotos wird das Smartphone in perfektem Stillstand gehalten und erlaubt so längere Belichtungszeiten: So entstehen nicht nur intensive Bilder, sondern die Gefahr eines „Verwacklers“ wird praktisch völlig eliminiert. Mit Hilfe eines eingebauten Joysticks kann das Gimbal noch besser kontrolliert werden. Das Device verbindet sich über Bluetooth mit dem Smartphone, so verläuft der Datenaustausch zwischen Gimbal und Smartphone ohne Probleme, ein langer Installationsprozess entfällt.

Gadgets / Outdoor