Dieser Schlüsselanhänger lädt den Akku

Ein englisches Startup sucht auf Kickstarter Unterstützer für die Entwicklung eines Schlüsselanhängers, der mobile Geräte ganz ohne Ladekabel auflädt.

Dieser Schlüsselanhänger lädt den Akku
Foto: Screenshot Kickstarter/Aircharge

Haben Sie schon Qi? Gemeint ist in diesem Fall nicht die traditionelle Bedeutung des chinesischen Wortes für Lebensenergie, sondern die Bezeichnung für den allgemein anerkannten Standard für drahtlose Energieübertragung mittels elektromagnetischer Induktion. Zur Klärung: Praktisch alle neuen Smartphones, aber auch die meisten Vor-vorgänger, sind bereits mit dieser Technik kompatibel. Bei Apple beispielsweise alle iPhones seit dem Modell 4, bei Samsung alle Modelle ab dem Galaxy S3.

Ein Kickstarter-Projekt macht einen Schlüsselanhänger zum Ladegerät.
Foto: Screenshot Kickstarter/Aircharge

Energie für alle Gadgets

Der Hintergrund: Das englische Startup-Unternehmen „Aircharge“ sorgt derzeit auf der Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“ mit einer Kampagne für einen ganz besonderen Schlüsselanhänger für Furore: Dieser ist Qi-kompatibel, das heißt, er kann ganz ohne Kabel induktiv aufgeladen werden. Der Clou: Das Gadget verfügt nicht nur über ein Micro-USB-Kabel, sondern auch über einen Lightning-Adapter für Apples aktuelles iPhone 7. Auf eine induktive Ladestation gelegt, wird der „Aircharge Keyring“ damit im Handumdrehen zu einem kabellosen Netzteil für praktisch jedes mobile Gadget – ob Smartphone, Tablet, Bluetooth-Kopfhörer oder Fitnesstracker.

Energie für alle Gadgets
Foto: Screenshot Kickstarter/Aircharge

Aus für Steckdosenadapter

Zugegeben: Derzeit haben Smartphone-User in den USA und Großbritannien diesbezüglich noch einen Startvorteil. Dort sind kabellose Ladestationen in den großen Restaurantketten und Kaffees bereits gang und gäbe – und zwar völlig kostenlos. Immerhin werden auch hierzulande bereits Möbel mit Qi-Funktion verkauft. Der größte Vorteil des „Aircharge Keyrings“ eröffnet sich ohnehin im Ausland: Wer viel unterwegs ist, könnte damit auf die obligatorischen Steckdosenadapter getrost verzichten.

Zukunft offen

Ob und wann der Schlüsselanhänger mit kabelloser Ladefunktion nach Österreich kommt, hängt nicht zuletzt vom Erfolg der Kickstarter-Kampagne ab.

Gadgets / Future