Diese Details machen das iPad Air aus

Mit dem „iPad Air“ der neuesten Generation bietet Apple ein leistungsstarkes Tablet unterhalb der Pro-Modelle. Die folgenden Features machen das iPad Air so faszinierend.

Diese Details machen das iPad Air aus
Foto: Content Creation GmbH

Es ist Augenweide und technisches Gustostück zugleich — die Rede ist vom neuen „iPad Air“ von Apple. Mit einem Gewicht von unter 500 Gramm (456 Gramm beim WLAN-Modell sowie 464 Gramm bei der Version mit 4G LTE) ist das Tablet mit seinem 10,5 Zoll Multi-Touch-Display wie gemacht für den mobilen Einsatz. Bei kompakten Ausmaßen von 250,6 mal 174,1 Millimeter bietet das extrem helle und farbkräftige Retina Display optimale Bedingungen für produktives Arbeiten.

Innere und äußere Werte

Das Herz des „iPad Air“ ist der A12 Bionic Chip mit 64-Bit-Architektur, dessen Neural Engine neben anspruchsvollen 3D-Spielen beispielsweise auch Augmented Reality-Anwendungen ermöglicht. Bei der Speicherkapazität haben die User die Wahl zwischen 64 und 256 Gigabyte, farblich besteht die Qual der Wahl zwischen Silber, Space Grau und Gold.

Die spannendsten Features des iPad Air
Foto: Content Creation GmbH

Home Button

Anders als das „iPad Pro“ setzt das „iPad Air“ weiterhin auf den Home-Button und damit auf Touch ID, um das Gerät zu entsperren, die persönlichen Daten in Apps abzusichern sowie im App Store einzukaufen. Ebenso traditionell gibt sich Apple bei der Stromversorgung: Im Gegensatz zum „iPad Pro“, das auf den USB-C-Standard setzt, findet sich am „iPad Air“ der vom iPhone gewohnte Lightning-Anschluss. Darüber hinaus bietet das Gerät mit dem vollintegrierten Sprachassistenten Siri und unzähligen smarten Sensoren eine erstaunliche Bandbreite an Funktionen.

Das neue „iPad Air“ von Apple ist ein echter Alleskönner.
Foto: Content Creation GmbH

Video-Künstler

Allein die FaceTime HD Kamera ist für sich genommen ein echtes Wunderwerk der Technik: Die 7-Megapixel-Linse ermöglicht 1080p HD Videoaufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde. Zeitlupenvideos mit bis zu 120 Bilder pro Sekunde und Bildstabilisierung, ein dreifacher Videozoom sowie Geotagging machen das iPad zu einem echten Video-Künstler. Zwei Mikrophone am oberen Rand des Geräts sowie die integrierten Stereo-Lautsprecher am unteren Rand sorgen bei Aufnahme und Wiedergabe für die optimale Akustik zu den Bildern. Mittels der iMovie-App fürs iPad lassen sich die aufgenommen Videoclips direkt am Gerät weiterverarbeiten. Darüber hinaus umfasst das Kamerasystem Auto HDR für Fotos und Videos, einen manuellen Belichtungsregler, einen Selbstauslöser und eine Serienbildfunktion. Der Retina Blitz sorgt für optimal ausgeleuchtete Aufnahmen, sogar eine rückwärtige Belichtung ist möglich.

Gadgets / Indoor