Musik-Ausblick: Diese Alben kommen 2020

2020 wird musikalisch gesehen ein großartiges Jahr. Neue Platten dürfen wir unter anderen von Weezer, The Killers, Mathea und Julian LePlay erwarten.

Weezer: „Van Weezer“
Foto: Warner Music

International

Weezer: „Van Weezer“

Bereits an ihrem 14. Studioalbum basteln die Herren von Weezer. Darauf wollen Rivers Cuomo und Co. ihre Liebe zu härterem Rock Ausdruck verleihen. Die vorangegangenen Longplayer wie „Pacific Daydream“ waren eher im Genre des Electro-Pop angesiedelt. „Van Weezer“ soll am 15. Mai 2020 erscheinen.

Video: Weezer

The Killers: „Imploding The Mirage“

Die US-Rockband zimmert derzeit an neuen Songs für ihr sechstes Studioalbum, wie sie in diesem Instagram-Posting unterstreicht. Einen Titel oder gar den Veröffentlichungstermin hat Brandon Flowers allerdings noch nicht verraten.

The Killers auf Instagram

Mia.: „Limbo“

Neue Klänge von der Berliner Electropop-Band stehen ins Haus. Das neue Album kommt am 28. Februar 2020 und handelt von Zwischenmenschlichem, wie Liebe, Streit oder Mut zum Neubeginn. Neu ist, dass die Band nun wirklich alles gemeinsam in Angriff nimmt – sogar das Songwriting, das bislang in den Händen von Sängerin Mieze lag.

Video: Mia.

Österreich

Pauls Jets

Der Wiener Paul Buschnegg sieht sich als Poet und Punk in einer Person und steht für verrückte, unberechenbare Musik. Gemeinsam mit seinen Jets, Romy Park und Xavier Plus, bastelt er jetzt am Nachfolger ihres Debütalbums „Alle Songs bisher“.

Video: Pauls Jets

Strandhase

Aus Indierock, Funk, Latin und sogar Chanson haben sich die vier Wiener, die seit 2018 gemeinsam Musik machen, ihren ganz speziellen Sound gezimmert. Das noch unbetitelte Debütalbum ist für Frühjahr 2020 angekündigt.

Video: Strandhase

Play / Sound