11.10.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Die Highlights des Surface Pro 6

Mit seinem schnellen Prozessor, seinem ausdauernden Akku und seiner Anpassungsfähigkeit ist das „Surface Pro 6“ ein verlässlicher Begleiter für den Alltag.

Die technischen Highlights des Surface Pro 6.
Foto: Microsoft

Kraftvolles Innenleben

Mit einem Intel-Vierkern-Prozessor der 8. Generation (wahlweise i5 oder i7) liefert das „Surface Pro 6“ ausreichend Rechenleistung für Streaming, Gaming und Business-Anwendungen. Als internen Speicher hat Microsoft eine SSD-Festplatte mit wahlweise 128, 256, 512 GB oder 1 TB Speicherkapazität verbaut. Als Arbeitsspeicher stehen entweder 8 oder 16 GB zur Verfügung. Neu: Erstmals findet sich in einem Surface-Laptop eine 8-MP-Autofokus-Kamera für Full-HD-Videoaufnahmen (1.080p).

Die technischen Highlights des Surface Pro 6.
Foto: Microsoft

Multitouch-Display

Das 12,3 Zoll große PixelSense Touch-Display ist im Seitenverhältnis 3:2 gehalten und verfügt über eine Auflösung von 267 ppi sowie Multi-Screen-Docking und 10-Punkt-Multitoucheingabe. Das Einpflegen von Inhalten kann sowohl per Tastatur, als auch via „Surface Pen“ oder „Surface Dial“ erfolgen. Die für jede Anwendung optimale Bildschirmneigung lässt sich individuell einstellen.

Flexibel im Einsatz

Das „Surface Pro 6“ erweist sich als kommunikativ: Anschlussmöglichkeiten bieten sich per USB 3.0, Surface Connect sowie einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, dem Mini-DisplayPort und einem MicroSDXC-Kartenleser. Kabellos funktioniert die Datenübertragung per WLAN oder Bluetooth 4.1. Als Betriebssystem dient „Windows 10 Home“. Erhältlich ist das Device in zwei Farben: „Platin Grau“ oder „Schwarz“. Mit dem Kickstand kann der Bildschirm stets in den gewünschten Neigungswinkel gebracht werden. Dank flexiblem Standfuß und abnehmbarem „Type“-Cover lässt sich das Convertible rasch in ein Tablet verwandeln.

Die technischen Highlights des Surface Pro 6.
Foto: Microsoft
Outdoor / Gadgets