5 Must-see Festivals 2019

In ganz Österreich gibt es in coolen Locations Musik für jeden Geschmack. Wir zeigen fünf Festivals, die Musikfans auf keinen Fall versäumen sollten.

Festivals 2019.
Foto: Marcus Millo/iStock

Stoabeatz

30. Mai-1. Juni 2019, Walchsee

19 Acts und viele Side-Events, dazu der Blick auf See und das Kaisergebirge: Das Festival „Stoabeatz“ am Tiroler Walchsee ist ein Erlebnis für alle Sinne. Auf der Bühne zu erleben sind u. a. Grossstadtgeflüster, folkshilfe, Avec, Cari Cari, Destiny’s Patient und The Skipping Stones.

Folkshilfe beim „Stoabeatz“-Festival 2019.
Foto:(c) Gru?nwald

Jazzfest.Wien

24. Juni-10. Juli 2019, Wien

In der Wiener Staatsoper, im Porgy & Bess, im MuTh, im Globe Wien und im Jazzland darf man sich beim „Jazzfest.Wien“ auf unvergessliche Percussions freuen. Die Highlights aus dem Line-up: Chilly Gonzalez, Jamie Cullum, Omara Portuondo, José James und Bobby McFerrin.

Bobby McFerrin beim „Jazzfest.Wien“.
Foto: © Carol Friedman

Elwood Festival

3. Juli 2019, Ort im Innkreis

In der von Wald und Wiesen umrandeten „Woodstock Area“ in Ort im Innkreis wartet zum eintägigen „Elwood Festival“ ein Line-up-Mix auf die Besucher. Club-Groove, Funkrock und Sampling-Hochkultur stehen auf dem Programm, wenn Parov Stelar, Alma, Hot Pants Road Club, Paenda und Q feat. Eric Papilaya auf der Bühne zu sehen sind.

Parov Stelar beim „Elwood Festival“.
Foto: (c) OOENachrichten/Weihbold

Electric Love

4.-6. Juli 2019, Salzburg

Drei Tage lang gibt es am Salzburgring Dubstep, Electro, Hardstyle und House. Die Highlights aus dem „Electric Love“ Line-up von 160 Acts, die auf acht Bühnen zu sehen sein werden: Sven Väth, Tiësto, Headhunterz, DJ Snake, Eric Prydz, Marshmello und Austrian Apparel.

Poolbar

5. Juli-11. August 2019, Feldkirch

Im Alten Hallenbad in Feldkirch finden sich zum „Poolbar“-Festival Rock- und Indiehelden wie Triggerfinger, Bilderbuch, Leoniden, Mighty Oaks, Kodaline, Psychedelic Corn Crumpets, Wooze, Alli Neumann, Oehl und Naaz ein.

Play / Sound