Die besten Tastatur- Apps für Android

Vieltipper aufgepasst: Der Google Play Store bietet zahlreiche Möglichkeiten, Tippgeschwindigkeit und Usability auf Android-Geräten zu steigern. Vor allem beim Chatten oder für Emojis sind die optionalen Tastaturen den vorinstallierten Versionen oft überlegen.

Die besten Tastatur-Apps für Android
Foto: diego_cervo/iStock

Ob der übliche Chat mit den besten Freunden, der berufliche E-Mail-Verkehr oder gar ganze Artikel – viele User schreiben täglich tausende Wörter auf dem Handy. Und tippen diese meist auf der von Android vorinstallierten, virtuellen Tastatur. Für den normalen Gebrauch ist diese meist auch ausreichend. Doch für Vieltipper bietet der Google Play Store einige interessante Alternativen.

GO Tastatur

GO Tastatur
Foto: Screenshot GO Tastatur

Eine Möglichkeit, um beim Tippen Zeit zu sparen, bietet die sogenannte Wisch-Methode: Dabei wird über die einzelnen Buchstaben lediglich hinweg gewischt, anstatt diese wirklich mit der Fingerspitze anzutippen. Eine App, die dieses Feature perfektioniert hat, ist „GO Tastatur“. Doch auch im Detail haben sich die kanadischen Programmierer viele Gedanken gemacht, wie man das Tipptempo durch gezielte Verbesserungen noch erhöhen könnte. So ist beispielsweise die oft benötigte Komma-Taste direkt neben dem Leerzeichen. Ebenfalls clever: Wechselt man in ein Eingabefeld, wird die Komma-Taste automatisch durch das Feld für das @-Zeichen ersetzt.

SwiftKey

SwiftKey
Foto: Screenshot SwiftKey

Besonders smart ist auch die App „SwiftKey“: Diese merkt sich beispielsweise häufig verwendete Wörter und Satzbausteine. Je mehr man tippt, desto mehr Schreibarbeit nimmt einem die App also ab. Sogar der persönliche Schreibstil wird nach und nach adaptiert. Zur Sicherheit lassen sich die bereits gelernten Eigenheiten jederzeit sichern und auf andere Geräte transferieren. Auch das Wisch-Tippen beherrscht „SwiftKey“ aus dem Effeff. Um einen Satz zu schreiben, muss man nur noch mit einer einzigen flüssigen Bewegung über die Tasten wischen, die man ansonsten nacheinander antippen würde. Mit ein wenig Übung und Routine bringt das einen spürbaren Tempogewinn beim Tippen. Tastatur-Layouts und die automatische Worterkennung funktioniert in über 60 verschiedenen Sprachen.

Swype Keyboard

Swype Keyboard
Foto: Screenshot Swype Keyboard

Die Hersteller der App „Swype Keyboard“ hielten einige Zeit sogar den Weltrekord für die schnellste Möglichkeit zur Eingabe einer Textnachricht. Tatsächlich funktionieren Worterkennung und Wisch-Funktion ausgezeichnet. Auch eine Spracherkennung ist möglich – dabei kommt Software der Spezialisten von Dragon Dictation zum Einsatz. Wie auch „SwiftKey“ bietet „Swype Keyboard“ die Möglichkeit, die App mit den eigenen Social Media-Accounts zu verknüpfen, um einen noch besseren Lerneffekt zu erzielen. Kleines, aber im Alltag extrem praktisches Detail: Durch Doppelklick der Leertaste lässt sich am Satzende ein Punkt einfügen. 

Hacks / Software