07.11.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Das kann der neue Apple Pencil

Die coolen Features des digitalen Stifts können sich sehen lassen. Das neue iPad Pro mit dem All-Screen-Design ist die optimale „Schreibfläche“ für den Stylus mit eckigem Schaft, der für eine Spezialfunktion designt wurde. Welche, erfahren Sie hier.

Pinseln und Radieren: Mit dem neuen Apple Pencil wird durch Doppeltippen zwischen Werkzeugen gewechselt.
Foto: Apple

Man kennt es: Kleinformatige, technische Gadgets gehen gerne verloren. Das wird beim neuen Apple Pencil nicht passieren. Der eckige Schaft ist magnetisch. So kann der Stylus der dritten Generation auf dem iPad Pro befestigt und auch per Induktion geladen werden.

Der neue Apple Pencil wechselt per Fingertipp zwischen Pinselgrößen.
Foto: Apple

Fünf Features im Überblick

  1. Pixelgenaue Präzision: Linien ohne Verzögerung ziehen, dickere Linien durch mehr Druck, Schattierungen durch Schrägstellen.
  2. Verschiedene Pinselgrößen und Radierer werden per doppeltes Tippen auf die Spitze des Apple Pencils während dem Schreiben, Kommentieren, Skizzieren oder Malen ausgewählt.
  3. Personalisierte Tipp-Steuerung, die auf die am meisten verwendeten Werkzeuge fokussieren.
  4. Drahtlose Verbindung zum Tablet: Magnetisches Koppeln und automatisches Laden.
  5. Per Apps kann der Funktionsumfang erweitert werden.
Gadgets