Den richtigen Plattenspieler finden

Plattenspieler ist nicht gleich Plattenspieler. Welches Gerät man sich ins Wohnzimmer stellen sollte, hängt maßgeblich von den eigenen Hörgewohnheiten ab. So finden Vinyl-Liebhaber den perfekten Spieler.

Den richtigen Plattenspieler finden
Foto: iStock/hurricanehank

Die gute Nachricht für alle Vinyl-Liebhaber und jene, die es noch werden wollen: Plattenspieler gibt es in allen Größen, Variationen und Leistungsklassen – vom Einsteigermodell wie dem „Roadstar TTR 8633" bis hin zur Luxusklasse wie dem „PRO-JECT X-Tension 9 SP HG Piano-Black“. Letzterer bietet mit 16 Kilogramm Eigengewicht ausreichend Masse und unter ande rem einen völlig resonanzfreien Plattenteller, der auf einem magnetunterstützten, invertierten Lager aus Keramik gleitet.

Welches Gerät das Richtige ist, hängt von den Nutzungsgewohnheiten ab.
Foto: iStock/Ivan_Neru

Eine Frage der Technik

Welchen Plattenspieler man sich ins Wohnzimmer stellt, hängt maßgeblich von den eigenen Nutzungsgewohnheiten ab. Vor dem Kauf sollte man sich fragen: Wie intensiv nutze ich den Plattenspieler? Welche Platten möchte ich abspielen – eher Longplay oder doch Singles? Benötige ich ein Hi-Fi- oder DJ-Gerät mit ausreichenden Anschlussmöglichkeiten für maximale Kompatibilität? Und, last but not least, will ich die abgespielten Platten gleichzeitig auch in digitale Formate umwandeln und damit sichern? Dann sollte das Gerät auf jeden Fall über einen USB-Anschluss verfügen – wie beispielsweise der „PRO-JECT Debut III“.

Die Qual der Wahl

Abgesehen von den technischen Möglichkeiten sind Plattenspieler natürlich auch eine Frage des Geschmacks. Immerhin steht das Gerät meist auf einem besonders prominenten Platz im Wohnzimmer – da spielt auch das Design und das Material des Gehäuses eine große Rolle. Es zahlt sich auf jeden Fall aus, die breite Auswahl an Plattenspielern bei Saturn genau unter die Lupe zu nehmen – entweder online, oder direkt vor Ort.

Play / Sound