Das ist die neue Apple Watch 3

Die neueste Generation der Apple Watch ist da! Die dritte Generation von Apples Smartwatch kommt optional mit eigenem LTE-Modul und funktioniert so völlig unabhängig vom iPhone. Die wichtigsten Fakten im Überblick.

Das ist die neue Apple Watch 3.
Foto: Apple

Überraschend kam die Vorstellung der „Apple Watch 3“ nicht – schon Wochen vor der Keynote hatten einschlägige Leaker mit der Präsentation der neuesten Smartwatch gemeinsam mit dem iPhone 8 bzw. dem iPhone X gerechnet. 

Die spannendsten Funktionen und Neuheiten der Apple Watch 3.
Foto: Apple

Endlich LTE

Die mit Abstand bedeutendste Neuerung ist die Möglichkeit, die „Apple Watch 3“ mit eingebautem LTE-Mobilfunk-Modul zu ordern. Damit wird es möglich, vom Handgelenk aus unter anderem Anrufe zu tätigen und Nachrichten zu empfangen, ohne dass das iPhone in der Nähe sein muss. Stichwort Anrufe: Durch die Verwendung einer sogenannten eSIM-Karte kann für die „Apple Watch 3“ die gleiche Rufnummer wie für das eigene iPhone verwendet werden. In Österreich wird die LTE-Version der Uhr leider vorerst nicht erhältlich sein.

Die LTE-Version bietet über Apple Music zudem Zugriff auf rund 40 Millionen Songs.
Foto: Apple

Musik und Sport

Mit spannenden Features wie den intelligenten Coaching-Funktionen, dem neuen barometrischen Höhenmesser sowie dem bis zu einer Tiefe von 50 Metern wasserdichten Gehäuse ist die neue „Apple Watch 3“ der perfekte Partner für einen sportlichen Lifestyle. Neu ist auch die permanente Überwachung der Herzfrequenz im Ruhezustand. Das neue Betriebssystem watchOS 4 bietet zudem eine erweiterte Workout-App und ein proaktives Siri-Ziffernblatt. Die LTE-Version bietet über Apple Music zudem Zugriff auf rund 40 Millionen Songs. 

Die neue „Apple Watch 3“ ist der perfekte Partner für einen sportlichen Lifestyle.
Foto: Apple

70 Prozent schneller

Die Power für all diese Funktionen liefert der neue, um 70 Prozent schnellere Dual-Core-Prozessor, der es unter anderem Siri erstmals ermöglicht, über den eingebauten Lautsprecher mit dem Benutzer zu kommunizieren. Zudem laufen sämtliche Apps schneller und flüssiger. Die Akku-Laufzeit beträgt laut Apple weiterhin einen vollen Tag.

Zur Auswahl stehen zudem eine ganze Reihe neuer Armband-Designs.
Foto: Apple

Volle Auswahl

Die neue „Apple Watch 3“ ist in zwei verschiedenen Gehäusegrößen (38 oder 42 Millimeter) sowie zusätzlich zu den bisherigen Farben Silber oder Space Grau Aluminium auch in Gold Aluminium sowie mit Edelstahlgehäusen in Silber oder Space Black zu haben. Zur Auswahl stehen zudem eine ganze Reihe neuer Armband-Designs. Neben der „Apple Watch Nike+“ gibt es „Apple Watch Hermès“- Modelle mit besonders exklusiven Ziffernblättern und Armbändern. 

Gadgets / Future