Das iPhone X im Unboxing

Es ist der unangefochtene Superstar unter den Smartphones des Jahres 2017: das „iPhone X“ von Apple. Jetzt wird das neue Flaggschiff endlich ausgepackt.

Das neue iPhone X wird ausgepackt.
Foto: Content Creation GmbH

Spannend: Nirgendwo auf der Verpackung des „iPhone X“ ist der Buchstabe „X“ zu finden. Es reicht wohl das Bild des neuen, 5,8 Zoll großen Super Retina Displays auf der Vorderseite, um klar zu machen: Hier kommt das neue Smartphone-Flaggschiff von Apple. 

Edler Inhalt

Unter der kleinen Papier-Einlage mit dem Sim-Tool, dem Tutorial zu Face ID und den obligatorischen Apple-Aufklebern verbirgt sich das „iPhone X“, die hochwertige Glas-Oberfläche auf beiden Seiten geschützt von einer Klebefolie. Weiters in der Verpackung: „EarPods“ und natürlich ein Ladekabel. 

Das iPhone X im Unboxing.
Foto: Content Creation GmbH

Alleinstellungsmerkmal

Neben dem ersten OLED-Display von Apple mit einer Auflösung von 2.436 x 1.125 Pixel zählen die Gesichtserkennung Face ID, der besonders leistungsstarke A11 Bionic Chip sowie der neue Portrait-Modus der 12-Megapixel-Dual-Kamera zu den Highlights des „iPhone X“. 

Gadgets / Outdoor