Darksiders Genesis: So spielen Sie im Koop-Modus

Der neueste Teil der „Darksiders“-Reihe erlaubt es Ihnen, kooperativ mit Freunden zu spielen. Hier finden Sie heraus, wie das geht.

So starten Sie den Koop-Modus von „Darksiders Genesis“.
Foto: THQ Nordic

Das Setup

Sie müssen beim Start eines Spiels bestimmen, welchen Koop-Modus Sie starten wollen. Hier haben Sie die Auswahl aus drei Optionen: „Freunde“, „Nur mit Einladung“ oder „Privat“. Wählen Sie „Freunde“, können andere Spieler anfragen, ob sie Sie begleiten dürfen. Bei „Nur mit Einladung“ ist es anderen nur möglich an Ihrer Runde teilzunehmen, wenn Sie sie zuvor einladen. Bei „Privat“ bleibt Ihre Session anderen Spielern verschlossen, und Sie spielen ungestört allein. Der private Modus versperrt allerdings nur die Möglichkeit, online im Koop-Modus zu spielen, lokaler Koop funktioniert aber weiterhin.

Jeder Spieler kontrolliert einen Charakter.
Foto: THQ Nordic

So startet man Online-Koop

Wenn Sie Ihr Spiel mit den gewünschten Einstellungen gestartet haben, suchen Sie nach den violetten Koop-Steinen, die sich am Eingang der meisten großen Areale befinden. Über diese können Sie anfragen, an den Sessions anderer Spieler teilzunehmen oder Einladungen an Freunde versenden. Auch lokale Split-Screen-Koop-Spiele lassen sich an diesen Stellen starten. Wenn Sie den Koop-Modus starten, übernimmt jeder Spieler die Kontrolle über eine der beiden Hauptcharaktere im Spiel.

Play / Games