CES 2019: 5 spannende Gadgets

Der Blick in die technologische Zukunft wird in Las Vegas besonders gut geschärft. Highlights der „Consumer Electronics Show“ sind ein einrollbarer Fernseher, ein kabelloser Plattenspieler und einige mehr.

LG Signature OLED TV R (65R9): Der erste einrollbare OLED TV der Welt kommt von LG.
Foto: LG

(Un)sichtbar

Die Lust auf große Fernseher ist ebenso ungebrochen wie der Wunsch nach ästhetischen Wohnräumen. LG hat auf der diesjährigen CES mit dem LG Signature OLED TV R (65R9) einen Fernseher mit Sprachsteuerung (Siri und Alexa) am Start, der sich einrollen kann, wenn er nicht genutzt wird. Das 65 Zoll große Gerät verschwindet beinahe lautlos in einem formschönen Kasten, der Aufbewahrungsort und 100-Watt-Lautsprechersystem in einem ist. Die Anzeige von farbigen Stimmungsbildern, Zeitanzeige und Musikwiedergabe (Apples Airplay 2) sind auch im nicht ganz ausgerollten Spezialmodus möglich.

Samsungs Innovation auf der CES 2019: 75-Zoll-Fernseher (4K) mit Micro-LEDs.
Foto: Samsung

Modularer Blickfang

Samsung hat seine Kompetenz im Bereich Micro-LEDs genutzt, um einen 75 Zoll großen Fernseher mit 4K-Auflösung in modularer Bauweise zu realisieren. Das Ergebnis sind an die Umgebung anpassbare Displays, die größentechnisch nach Wunsch verändert werden können. Die rahmenlosen Micro-LED-Displays können unterschiedliche Bildformate wiedergeben, zeigen keinerlei Übergänge und passen die Pixeldichte entsprechend an.

Sennheiser AMBEO Soundbar: 5.1.4.-Soundsystem und automatisierte Raumkalibrierung.
Foto: Sennheiser/MaxThrelfallPhoto

Aufhorchen mit 3D-Sound

Sennheiser lädt in Las Vegas zum Probehören der AMBEO Soundbar ein. Das All-in-One-Gerät ist der Einstieg der Marke in das Audio-Genre im Home Entertainment. Unter dem Korpus aus lackiertem und gebürstetem Aluminium stecken 13 Lautsprecher zum Erreichen des 3D-Sounds. Weitere Lautsprecher oder ein Subwoofer? Fehlanzeige. Das 5.1.4.-Soundsystem zieht dank automatisierter Raumkalibrierung auch so in seinen Bann.

Der Sony Plattenspieler PS-LX310BT verbindet sich per Bluetooth mit drahtlosen Speakern, Kopfhörern oder Soundbars.
Foto: Sony

Vinyl neu gedacht

Sony modernisiert den Plattenspieler mit dem Schlagwort „kabellos“. Das Modell PS-LX310BT mit Plattenteller aus Aluminiumguss verbindet sich per Bluetooth mit drahtlosen Lautsprechern, Kopfhörern oder Soundbars. Weitere Features: integrierter Phono-Vorverstärker, „Auto Play“-Funktion zum Abspielen auf dem zuletzt verbundenen Gerät, AUX-Eingang und robuste Staubschutzabdeckung.

Sony Glaslautsprecher LSPX-S2: Das stylische Audio-Gadget erzeugt ein 360-Grad-Klangspektrum.
Foto: Sony

Glasklarer Klang

Mit dem kabellosen Glaslautsprecher LSPX-S2 stellt Sony unter Beweis, wie gut außergewöhnliches Design, Licht und Musik harmonieren. Das 360-Grad-Klangspektrum wird mit „Advanced Vertical Drive“-Technologie erzeugt. Die Akku-Laufzeit beträgt bis zu acht Stunden. Durch die Multi-Room-Funktion können bis zu zehn weitere kompatible Sony-Produkte mit dem Lautsprecher verbunden werden.

CES / News