CES 2018: LG zeigt smarten Lautsprecher ThinQ

Neben einer ganzen Reihe neuer Audio-Produkte präsentiert LG auf der CES 2018 den smarten Lautsprecher „ThinQ“.

CES 2018: LG zeigt smarten Lautsprecher ThinQ.
Foto: LG

Gezeigt wurde der smarte Lautsprecher „ThinQ“ ja sogar schon vor der CES. Auf der großen „Consumer Electronics Show“ in Las Vegas konnte das mit dem Google Assistant ausgerüstete Smart Home-Gadget dann bewundert werden. Dieser soll nicht nur mit den bereits auf dem Markt verfügbaren smarten Lautsprechern konkurrieren, sondern ein vollwertiger digitaler Assistent für den Haushalt sein. 

Neben einer ganzen Reihe neuer Audio-Produkte präsentiert LG auf der CES 2018 den smarten Lautsprecher „ThinQ“.
Foto: LG

Intelligenter Assistent

Laut Hersteller bietet der „ThinQ“ eine personalisierte, sprachaktivierte Schnittstelle, über die eine ganze Reihe intelligenter Haushaltsgeräte gesteuert werden kann. Dank der ebenfalls inkludierten „Meridian Audio-Technologie“ müssen die zukünftigen User bei der Klangqualität keine Kompromisse eingehen: Der „ThinQ“ ist mit hochwertigen, verlustfreien Dateiformaten kompatibel und soll so Klänge originalgetreu wiedergeben können. 

Future / Gadgets