Captain Marvel: Interstellares Abenteuer

„Captain Marvel“ erzählt die Geschichte der ersten Superheldin, der im „Marvel Cinematic Universe“ ein ganzer Film gewidmet wurde. Der Blockbuster ist nun als DVD und Blu-ray erhältlich.

„Captain Marvel“ erscheint für DVD und Blu-ray.
Foto: Marvel Studios 2019

Eine Heldin aus dem All

„Captain Marvel“ beginnt mit der Kriegerin Vers, die auf dem Planeten Hala aus einem Albtraum aufwacht. Hala gehört zum außerirdischen Kree-Imperium, das sich aktuell im Krieg gegen die Skrulls – einer Gruppe von Alien-Gestaltenwandlern – befindet. Aus diesem Grund hat Vers besondere Kräfte bekommen: Starke Photonenlaser, die sie aus ihren Händen abfeuern kann. Im Rahmen einer Mission gegen die Skrulls wird Vers und ihr Trupp gefangen genommen. Es gelingt ihr zu entkommen, aber im Laufe der Flucht stürzt die Kriegerin ab und landet auf der Erde.

Die Superheldin in Action.
Foto: Marvel Studios 2019

Lücken im Gedächtnis

Vers kann sich an viele Teile ihrer Kindheit nicht erinnern. Talos, einer der Skrulls, der sie gefangen nahm, hat mit einer speziellen Maschine in ihren Erinnerungen gestöbert und herausgefunden, dass Vers einst eine Kampfpilotin auf der Erde war. Auch eine gewisse Dr. Lawson, die immer wieder in ihren Albträumen auftaucht, scheint eine wichtige Rolle in ihrem früheren Leben gespielt zu haben. Auf der Erde gestrandet, sucht sich die Kriegerin neue Verbündete, versucht, die Skrulls, die sie verfolgen aufzuhalten und herauszufinden, wer sie überhaupt ist.

Das Finale vor „Endgame“

„Captain Marvel“ war der letzte Film des MCU (Marvel Cinematic Universe) bevor das lang erwartete Finale der „Avengers“-Reihe in die Kinos kam. Wie von den Filmen der Marvel-Helden mittlerweile erwartet, konnte sich die Besetzung sehen lassen. Brie Larson verkörperte hier wie auch in „Endgame“ Captain Marvel, Samuel L. Jackson schlüpfte in die Rolle von Nick Fury, einem Verbündeten von Vers auf der Erde. Regie führten Ryan Fleck und Anna Boden.

Play / Vision