Camping: Die 8 wichtigsten Ausstattungsbasics

Welche acht Dinge jeder Erstlings-Camper benötigt? Wir haben eine Checkliste für die wichtigste Grundausstattung.

Camping
Foto: jacoblund/iStock

1. Zelt

Beim Familienausflug in die Natur, bei einer ausgedehnten Trekking-Tour oder einem Camping-Urlaub darf eines nicht fehlen: ein „Dach“ über dem Kopf für eine angenehme Nachtruhe. Das Zelt bietet Schutz gegen Schlechtwetter und Wind, aber auch etwas Privatsphäre auf dem Camping- oder Festival-Platz.

Zelte beim Camping
Foto: LeonU/iStock

2. Schlafsack

Genauso wichtig wie das Zelt ist ein passender Schlafsack. Ob kuscheliger Mumienschlafsack für eine Person oder ein Doppel-Schlafsack für zwei: Die richtige Wahl der „Camping-Schlafausrüstung“ ist wichtig, damit es nachts nicht kalt wird.

3. Unterlage

Wer schon einmal auf dem Boden geschlafen hat weiß, wie hart dieser im Vergleich zu einem Bett ist. Eine gute Unterlage oder ein Luftbett kann beim Camping helfen, angenehm weich ins Land der Träume zu sinken.  

Nacht beim Campen
Foto: Dieter Meyrl/iStock

4. Licht

Eine gute Campinglampe ist fürs abendliche Zusammensitzen ebenso essentiell, wie für den nächtlichen Gang zur Toilette. Es gibt tragbare, faltbare Leuchten, die in jedes Gepäck passen oder auch „Glühbirnen“, die ganz einfach im Zeltinneren befestigt werden können.

5. Regenausrüstung

Nicht nur das Zelt sollte gegen Regen gerüstet sein, sondern auch der Camper selbst und sein Gepäck. Ein Regenponcho, der bei Bedarf schnell übergezogen werden kann und auch den Rucksack vor den Regentropfen schützt, kann im Bedarfsfall viel Wert sein. Das Gleiche gilt für eine wasserdichte Outdoor-Tasche, die Kleidung und Elektronik vor Nässe schützt.

Camping-Stühle
Foto: kosmos111/iStock

6. Tisch & Stühle

Wer wandernd unterwegs ist, wird keine Campingmöbel mitnehmen können. Für alle anderen Arten des Zeltens im Freien sind aber faltbare Sessel und Tische ein enormes Plus für mehr Gemütlichkeit. Hier können die gemeinsamen Mahlzeiten eingenommen und vorbereitet werden, die Sessel sind angenehm zum Relaxen oder um den Abend ausklingen zu lassen.

7. Kühlen & Grillen

Für Camper und Festival-Besucher ebenfalls ein Muss: eine Kühlbox und ein Camping-Griller bzw. -kocher. Mit diesen beiden Gadgets wird der Aufenthalt gleich noch ein bisschen luxuriöser, denn so wartet immer ein gekühltes Getränk und zum Essen gibt es frisch Zubereitetes.

Camping
Foto: alvarez/iStock

8. Camping-Toilette

Nicht überall sind sanitäre Einrichtungen verfügbar oder einfach zu erreichen. Gerade, wer mit dem Camping-Bus unterwegs ist, wird die mobile Camping-Toilette bald zu schätzen wissen.

saturn.at
Gadgets / Outdoor