„Game of Thrones – Die komplette 7. Staffel“

In der siebten Staffel der Fantasy-Kultserie hat der Winter begonnen! Der ewige Kampf um Königsmund wird von einer apokalyptischen Bedrohung in den Schatten gestellt: Eine Armee von Weißen Wanderern marschiert auf Ostwacht zu.

Game of Thrones – Die komplette 7. Staffel
Foto: Warner Bros. Entertainment Inc.

Sieben Episoden einer erzählerisch flotten siebten Staffel lassen Game-of-Thrones-Fanherzen höherschlagen. Viele üppige Szenen mit Drachen, Untoten und Schlachten ziehen in ihren Bann. Einen Vorgeschmack bietet folgender Trailer (englischsprachig).

Handlung

Endlich gelangt Daenerys Targaryen nach Westeros. Unterstützt wird die Edle von den Dothraki und den Eisenmännern, begleitet wird sie von ihrem Heer der Unbefleckten sowie ihren drei geliebten Drachen. Cersei Lannister hat, nunmehr ohne Erben, den eisernen Thron bestiegen. Der ewigschöne Jon Schnee beherrscht Winterfell. Alles eitel Wonne? Mitnichten, Konflikte gibt wie eh und je – mit einem Unterschied! Diesmal bedroht eine grauenhafte Gefahr Westeros, die alle bisherigen Machenschaften, Rivalitäten und Kämpfe vollkommen relativiert: Weiße Wanderer und untote Wiedergänger. Näher denn je!  

Trivia

An einem gemütlichen Lagerfeuer trifft Arya in dieser Staffel auf einen einfachen Soldaten, den niemand geringerer als Ed Sheeran mimt. Missandei wiederum kommt Grauer Wurm bedeutend näher und dieser scheint empfindsamer zu sein, als bisher vermutet. Das Finale dieser Staffel ist mit seinen prall gefüllten 81 Minuten die bisher längste Episode.  

Drehorte

Die Filmkulissen dieser beliebten Fantasy-Serie sind immer ein Augenschmaus. Wer noch auf der Suche nach einem Urlaubsziel ist, dem seien einige Drehorte dieser siebten Staffel verraten: Wie schon in den Vorgänger-Staffeln dienten Locations in Kroatien, Spanien, Nordirland und Island als Drehorte. Das spanische Cáceres in Extremadura etwa ist als Altsass zu sehen, Castillo de Almodóvar del Río in Andalusien in Rosengarten-Szenen. Die Zusammenkunft in der Drachengrube zwischen Cersei, Jon Schnee, Daenerys und dem recht speziellen Geschenk „Weißer Wanderer“ fand in den Ruinen von Itálica bei Sevilla statt. Szenen mit Schnee wurden erneut in Island gedreht: Der Strand vor Ostwacht an der See etwa ist bei Reynisfjara zu finden, unweit der Stadt Vík.

Heimkino

Kommen Sie den untoten Weißen Wanderern gefährlich nahe, halten Sie dem eindringsamen Blick des Nachtkönigs stand und fiebern sie mit beim Kampf gegen die Apokalypse in Westeros! Jetzt auf Blu-ray und DVD (FSK 16) im Saturn Online-Shop.

Play / Vision