Top 5 Filme für die Ferien

Die Urlaubstage sind eine großartige Gelegenheit, um Kino-Blockbuster in den eigenen vier Wänden zu genießen. Wir haben ein paar Film-Tipps für Sie parat.

Diese Filme empfehlen wir für einen gemütlichen Heimkino-Abend.
Foto: Marvel Studios 2017

1. „Thor: Tag der Entscheidung“

Ragnarök, der Untergang Asgards, steht unmittelbar bevor. Dort hat Loki (Tom Hiddleston) die Gestalt Odins (Anthony Hopkins) angenommen und sich des Throns bemächtigt. Thor (Chris Hemsworth) erfährt von der Existenz seiner Schwester Hela (Cate Blanchett), die Asgard blutig erobern möchte. Lässt sich der Untergang der Götterwelt in „Thor: Tag der Entscheidung“ noch verhindern?

2. „Three Billboards Outside Ebbing, Missouri“

Mildred Hayes ist verzweifelt, da die Polizei noch immer nicht jenen Verbrecher gefunden hat, der für den Tod ihrer Tochter verantwortlich ist. Daher platziert sie auf drei Plakatwänden am Stadtrand provokante Slogans, die Polizeichef William Willoughby (Woody Harrelson) zum Handeln zwingen sollen. Es folgt ein unerbittlicher Kleinkrieg zwischen der zu allem entschlossenen Mutter und der Exekutive.

3. „A Star Is Born“

Als Jackson Maine (Bradley Cooper) auf die Musikerin Ally (Lady Gaga) trifft, erkennt er auf den ersten Blick ihr künstlerisches Talent. Er hievt die angeschlagene Sängerin ins Rampenlicht, gefährdet dadurch aber die persönliche Beziehung zu ihr. Die mittlerweile vierte Neuverfilmung des Stoffes besticht durch seinen herausragenden Soundtrack.

4. „Geostorm“

„Dutch Boy“ ist ein weltweites Satellitennetz zur Wetterkontrolle. Nach einem Unfall in Afghanistan, an dem vermutlich ein defekter Satellit die Schuld trägt, wachsen Zweifel an der Sicherheit der Satelliten. Statt die Menschen zu schützen, scheint das System nun die Erde anzugreifen. Ein riesiger „Geostorm“ bedroht den Planeten und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

5. „The Equalizer 2“

Denzel Washington schlüpft wieder in die Rolle des Ex-Marine-Soldaten Robert McCall, der diesmal dem Mord an einer alten Freundin (Melissa Leo) nachgeht. Seinem moralischen Kompass folgend, forscht er nach den Schuldigen und versucht sie zur Verantwortung zu ziehen. Regie bei dem spannenden Action-Thriller führte erneut Antoine Fuqua.

Vision / Play