Beatles-Design für Pro-Ject Recordplayer

Pro-Ject beweist ein Herz für Beatles-Fans und bringt eine auf 2500 Stück limitierte Sonderedition des „Debut Carbon Esprit SB“ im exklusiven Beatles-Design.

Beatles-Design für Pro-Ject Recordplayer
Foto: Pro-Ject

Für Schallplatten-Liebhaber und Vinyl-Fans aus aller Welt ist das „White Album“ der Beatles so etwas wie der heilige Gral der Musikgeschichte. Wie passend, dass Pro-Ject der unvergesslichen „Boy-Band“ aus Liverpool mit einer Sonderedition des „Debut Carbon Esprit SB“ im offiziellen Beatles-Design ein Denkmal setzt.

Pro-Ject präsentiert eine auf 2500 Stück limitierte Beatles-Sonderedition
Foto: Pro-Ject

Hochwertige Komponenten

Die gemeinsam mit der Universal Music Group aufgelegte Sonderedition namens „The Beatles 1964 Recordplayers“ ist weltweit auf 2500 Exemplare limitiert und bietet ausschließlich Komponenten von höchst audiophiler Qualität: Ein Ortofon 2M Red-Tonabnehmer, ein präziser Antriebspulley aus Aluminium, ein Premium-Chassis aus MDF und die komplett neu gestaltete Motorsteuerung sind nur einige Highlights. 

Beatles-Artwork anno 1964
Foto: Pro-Ject

Artwork anno 1964

Laut Pro-Ject ist der Klang des „The Beatles 1964 Recordplayers“ sowohl lebendig, als auch entspannend und detailreich, genauso wie die Musik der Beatles – weshalb es sich um die perfekte Kombination aus Musikgeschichte und moderner Technik handelt. Das Artwork zeigt übrigens Kopien der Eintrittskarten der Welttournee von 1964. 

Play / Sound