Apple stellt neues MacBook Pro vor

Apple hat ein neues Notebook angekündigt, das mit einem 16-Zoll-Retina-Display, bis zu 80 % besserer Performance und einem neuen Magic Keyboard punktet.

Apple hat ein neues 16 Zoll großes MacBook Pro vorgestellt.
Foto: Apple Inc, Chainarong Prasertthai/iStock

16-Zoll-Kraftpaket

Ob Videoschnitt oder aufwändige Berechnungen: Mit seinen Achtkern-Prozessoren der neuesten Generation, 64 GB Arbeitsspeicher und einer leistungsfähigen Grafikkarte mit bis zu 8 GB VRAM ist das neue „MacBook Pro“ für alle Arbeiten gerüstet. Mit seinem kräftigen Innenleben richtet sich das neue Modell vor allem an Professionelle, wie Fotografen, Filmemacher, Musikproduzenten oder Wissenschaftler. Highlight: Power-User können ihr Apple-Notebook erstmals mit 8 TB internem SSD-Speicher ausstatten. Mit einer Akkuladung soll das Gerät rund einen Tag lang betrieben werden können.

Apple hat ein neues 16 Zoll großes MacBook Pro vorgestellt.
Foto: Apple Inc.

Besser Tippen

Apple hat seine „Butterfly“-Tastatur ausgemustert und ein neues „Magic Keyboard“ mit Scherenmechanik in sein Notebook verbaut. Zudem feiert die Escape-Taste ihr Comeback, die von vielen Usern schmerzlich vermisst wurde. Sie befindet sich jetzt links neben der Touch Bar. Für ein umfassendes Bedienerlebnis wurde das Notebook mit „Touch ID“ und dem „Force Touch“-Trackpad ausgestattet.

Apple hat ein neues 16 Zoll großes MacBook Pro vorgestellt.
Foto: Apple Inc.

Brillantes Retina-Display

Der 16-Zoll-Bildschirm wird von Apple als das größte je in einem Notebook verbaute Retina Display angepriesen. Es verfügt über eine Auflösung von 3.072 x 1.920 Bildpunkte, eine Pixeldichte von 226 ppi und glänzt mit 500 Nits sowie Support für den P3-Wide-Color-Farbraum.

Großartiger Sound

Wer mit seinem „MacBook Pro“ Musik verarbeiten möchte, kann auf ein komplett überarbeitetes Hi-Fi-System mit sechs Lautsprechern zurückgreifen. Drei im Gerät verbaute Mikrophone können Musik oder Stimmen aufzeichnen. Hintergrundgeräusche werden dabei zurückgedrängt, was zum Beispiel Podcastern bei mobilen Aufzeichnungen zugute kommt. Wann das neue Notebook auf den Markt kommen soll, hat Apple noch nicht bekannt gegeben.

Gadgets / Outdoor