Das neue Apple iPad Pro 2020

Apple hat seinem High-End-Tablet eine Frischzellenkur gegönnt und bringt mit dem “iPad Pro 2020” eine rundum erneuerte und verbesserte Version des Geräts.

Das steckt im neuen „iPad Pro 2020“.
Foto: Apple

Mehr Power

Was wäre ein Update ohne mehr Power. Gleich in drei Punkten ist die Rechenpower der Gadgets verbessert worden. Der neue „A 12Z“-Chip sorgt für besseres Hitzemanagement im Device und generell mehr Rechenleistung. Der neue „U1“-Chip, der im Vorgänger noch nicht vorhanden war, gibt dem Gerät eine Art „Raumbewusstsein“ und verbessert die Ortung. Der Arbeitsspeicher des Tablets wurde allgemein auf 6 GB angehoben, beim Vorgänger war das nur bei der „stärksten“ Version des Geräts der Fall.

Neue Chips für mehr Leistung.
Foto: Apple

Mehr Bilder

Einen Riesensprung hat Apple bei der Kamera des Geräts vollzogen. Gleich zwei Linsen befinden sich bei dem neuen Modell auf der Rückseite. Die 10-MP-Weitwinkelkamera wird von einer 12-MP-Ultraweitwinkellinse ergänzt. Auch neu ist ein sogenannter LiDAR-Sensor, der mit Hilfe von Licht die Distanz zu Objekten im Raum abmessen kann. Das soll vor allem bei der Darstellung von Augmented-Reality-Inhalten helfen.

Mehr AR

Augmented Reality steht beim „iPad Pro 2020“ im Fokus. Die neuen Chips und Sensoren helfen dem Gadget dabei, die digitale noch besser mit der echten Welt verschmelzen zu lassen. So ist es mit den neuen Features möglich, Objekte in AR hinter Gegenstände der realen Welt zu platzieren und so eine noch bessere Illusion zu erzeugen.
 

Mehr Flexibilität

Im Sommer 2020 erscheint mit dem „Magic Keyboard“ ein praktisches Zusatz-Gadget, das Ihr Tablet in ein Convertible verwandelt. Die Tastatur verfügt über hochwertige, beleuchtete Tasten und ein Trackpad. Mit einem freiverstellbaren Neigungswinkel von bis zu 130 Grad wird bequemes Arbeiten am Tablet garantiert.

Gadgets / Indoor