App-Tipp: „Balance“ – Iss Dich fit!

Fitness und Ernährung – zwei Seiten einer Medaille: Die neue Food-Tracking-App Runtastic „Balance“ unterstützt beim Abnehmen, aber auch beim Muskelaufbau oder bei ausgewogener Ernährung.

Gesunde Ernährung ist ein Schlüssel zu Fitness und Wohlbefinden.
Foto: filadendron/iStock
„Balance“ unterstützt beim Abnehmen, aber ebenso beim Muskelaufbau.
Foto: Runtastic GmbH

Gesund zum Wunschgewicht: Dabei helfen individuelle Ernährungspläne und Food-Tracking. „Balance“ punktet genau damit. Gestartet wird mit der Definition des eigenen Ziels, also ob man ab- oder zunehmen möchte oder sich optimal für Muskelaufbau oder die eigene Gesundheit ernähren will. Die App ermittelt dafür den passenden Kalorienbedarf und die beste Makro-Nährstoffverteilung, also Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinbedarf.

Spezielle Ernährungspläne und eigene „Runtasty“-Rezepte unterstützen bei der täglichen Umsetzung. Das laufende Tracking der Mahlzeiten und Snacks und die ständig aktuelle Übersicht über alle Food-Parameter helfen, das eigenen Bauchgefühl in puncto Ernährung zu stärken und richtige Entscheidungen zu treffen.  

So sieht „Balance“ in Aktion aus.
Foto: Runtastic GmbH

Features

  • Gewichtsziele definieren
  • Ernährungspläne zum Abnehmen, Zunehmen, Fitbleiben
  • Ernährungstagebuch für alle Hauptmahlzeiten und Snacks
  • Nährwertinformationen aus einer Datenbank mit bis zu 600.000 Lebensmitteln
  • „Runtasty“-Rezepte & Einkaufslisten
  • Dashboard mit Übersicht zu Kalorien und Makro-Nährstoffen (konsumiert/verbleibend)

 Download für iOSDownload für Android (Android-Version noch im Beta-Stadium)

News