Aktiver oder Passiver Lautsprecher: Der Unterschied

Wer sich etwas tiefgehender mit Lautsprechern und Audio-Technik beschäftigt, stolpert schnell über die Begriffe aktiver und passiver Lautsprecher. Was unterscheidet die beiden Versionen? Wir erklären.

Lautsprecher ist nicht gleich Lautsprecher.
Foto: Grassetto/iStock

Unterschiede in der Funktion

Lautsprecher ist nicht gleich Lautsprecher. Unterschiede gibt es nicht nur, was die Spezifikationen des Geräts betrifft (als Watt, Verbindungsmöglichkeiten etc.), sondern auch bei der grundlegenden Funktion der Devices. Wer sich mit Lautsprechern auseinandersetzt, hört oder liest früher oder später die Begriffe „aktiver Lautsprecher“ und „passiver Lautsprecher“. Den Unterschied zwischen den beiden Arten an Lautsprechern erklären wir Ihnen hier.

Jedes Audio-System hat andere Anforderungen.
Foto: deepblue4you/iStock

Ein wichtiges Detail

Der Unterschied liegt im Verstärker. Bei aktiven Lautsprechern ist ein solcher bereits im Gehäuse des Geräts verbaut, passive Lautsprecher hingegen müssen an einen Verstärker angeschlossen werden, damit er funktioniert. Das heißt: Ein aktiver Lautsprecher kann einfach angeschlossen und genutzt werden, ein passiver muss noch den „Umweg“ über einen Verstärker gehen. Wie Verstärker funktionieren, haben wir für Sie in diesem Artikel erklärt. Beide Bauweisen haben ihre Vorteile.

Passive Lautsprecher brauchen zur Unterstützung noch einen Verstärker.
Foto:Itsh/iStock

Die Vorzüge

Aktive Lautsprecher bestechen vor allem durch Ihre einfache Einrichtung. Sobald die Stromversorgung über Akku oder Netzteil gesichert ist, muss man das Device nur am gewünschten Gerät anschließen und dem Musikgenuss steht nichts mehr im Wege. Passive Lautsprecher brauchen ein klein wenig mehr Vorbereitung und funktionieren erst im Tandem mit anderen Geräten, das Audio-System ist mit solchen Devices aber allgemein etwas flexibler. So können Sie – zum Beispiel – bei Bedarf den Verstärker auswechseln, was bei einem aktiven System nicht möglich ist. Kurz zusammengefasst: Aktive Lautsprecher sind unkompliziert in Einrichtung und Inbetriebnahme, passive Lautsprecher geben Ihnen mehr Flexibilität beim Erstellen Ihres Soundsystems im Eigenheim.

Gadgets / Indoor