5 Tipps für das Apple „TV 4K"

Praktische Shortcuts oder ein schneller Weg zum Ruhezustand: Mit diesen fünf Ratschlägen lässt sich „TV 4K“ von Apple noch einfacher bedienen.

Praktische Tipps für das Apple „TV 4K“.
Foto: Apple Inc.

1. Apps rasch löschen

Wer einzelne Apps vom Apple „TV 4K“ löschen möchte, erreicht dies normalerweise durch langes Drücken auf das gewünschte App-Symbol. Um mehrere Apps schnell hintereinander zu eliminieren, navigiert man am besten in die „Einstellungen“ zu „Allgemein“ und wählt den Punkt „Speicher verwalten“ aus. Hier können die Apps aus einer Liste entfernt werden, indem man mit der Fernbedienung auf den entsprechenden Papierkorb klickt.

2. „App-Switcher“ einschalten

Um schnell zwischen den laufenden Apps hin- und herzuwechseln, bedient man sich auf iPhone & Co. des „App-Switchers“. Auch die Apple „TV 4K“ beherrscht diese Ansicht: Um sie zu starten, muss die „TV/Home“-Taste auf der Fernbedienung zweimal schnell gedrückt werden. Anschließend kann man auf dem Touchpad per Wischen zwischen den Anwendungen wechseln. Apps werden, analog zu iPhone und iPad, durch Hochwischen geschlossen. 

Praktische Tipps für das Apple „TV 4K“.
Foto: Apple Inc.

3. Praktische Shortcuts

Die „Menü“-Taste auf der Fernbedienung des „TV 4K“ von Apple lässt den Benutzer nicht nur auf die vorhergehende Seite springen. Wird sie doppelt geklickt, kann man damit den Bildschirmschoner anzeigen. Wird die Taste dreimal gedrückt, öffnen sich die Bedienungshilfen – wenn vorher die entsprechenden Hilfen aktiviert wurden, wie etwa „Zoomen“. 

4. Ruhezustand einschalten

Wenn der Heimkino-Abend unterbrochen werden muss, kann man das Apple „TV 4K“ mit wenigen Handgriffen in den Ruhezustand versetzen. Damit werden alle angeschlossenen Geräte ausgeschaltet. Dazu die „TV/Home“-Taste auf der Fernbedienung für rund fünf Sekunden drücken und dann die Option „Ruhezustand“ auswählen. Alternativ dazu kann in den Einstellungen „Ruhezustand aktivieren“ angeklickt werden.

5. Bildschirmschoner wechseln

Herrliche Luftaufnahmen lassen sich, wie schon auf dem Vorgängermodell, mit dem Apple „TV 4K“ als Bildschirmschoner abspielen. Neben dieser voreingestellten Bilderquelle kann man aber auch benutzerdefinieren, woher das Gerät die Fotos beziehen soll. Dabei können unter anderem Aufnahmen aus den „Apple Fotos“ oder der „Privatfreigabe“, also z.B. freigegebene Fotos auf einem Apple-Gerät im Netzwerk, eingestellt werden. Um die Fotoquelle zu wechseln, einfach unter „Einstellungen“, „Allgemein“, Bildschirmschoner“ den gewünschten „Typ“ auswählen.

Hacks / Software