Perfectly Tea: 5 Tipps wie Tee gelingt

Die Briten trinken ihn am Nachmittag, im restlichen Europa greift man gerne morgens auf ihn zurück und in Japan ist er Begleiter durch den ganzen Tag: Der Tee.

Perfectly Tea: 5 Tipps wie Tee gelingt.
Foto: mammuth/iStock

Das Rezept für perfekten Tee

Ob grün, schwarz, weiß, rot oder als Rooibos & Co.: Tee kommt in vielen wohlschmeckenden Varianten in die Kanne. Neben der Wahl der richtigen Sorte, gibt es aber noch einige Tricks, um den Geschmack des gesunden Heißgetränks zu perfektionieren. Hier sind fünf Tipps für die perfekte Tasse Tee.

1. Die richtige Menge

Damit der Tee nicht zu intensiv oder gar zu dünn gerät, ist es wichtig die Dosis an Teeblättern an die Wassermenge anzugleichen. Grundsätzlich gilt: Für 200 Milliliter Wasser – also rund eine Tasse – sollten Sie einen Teelöffel Tee vorsehen.

Nur in weichem Wasser kann Tee seinen vollen Geschmack entfalten.
Foto: fizkes/iStock

2. Das richtige Wasser

Nur in weichem Wasser kann Tee seinen vollen Geschmack entfalten. Sind zu viele Mineralien enthalten, muss man einen Trick anwenden, um vor allem milden Geschmacksrichtungen (weißer und grüner Tee) unter die Arme zu greifen. Hilfe kommt hier von einem Wasserfilter

3. Die richtige Temperatur

Nicht nur die Ziehzeit formt den Geschmack des Tees, auch die Temperatur des Wassers, mit dem die Blätter aufgegossen werden, ist entscheidend. Kochendes Wasser sollte nur in den seltensten Fällen zum Einsatz kommen, wie etwa bei Früchtetee. Weißer sowie Grüner Tee und Matcha bevorzugen rund 80 °C heißes Wasser, Schwarztee darf bei 95 °C aufgegossen werden. Tipp: Wasser im Wasserkocher erhitzen und rund zwei Minuten stehen lassen. Dann beträgt die Temperatur rund 80 °C. 

Teeblumen oder Teeblüten sehen in Glaskannen besonders hübsch aus.
Foto: LightFieldStudios/iStock

5. Der richtige Zeitpunkt

Lässt man Tee kurz ziehen, wirkt er eher anregend. Vermengen sich die Blätter für längere Zeit mit dem Wasser, beruhigt er die Nerven. Um ihn wirklich zu genießen, sollte man sich am besten fünf Minuten Auszeit gönnen und eine Tasse langsam und genüsslich schlürfen. (Ja, schlürfen ist erlaubt!) 

Hacks / Hardware