5 Tipps für das „iPhone X“

Diese fünf Tipps fürs „iPhone X“ sollten Sie kennen!

5 Tipps für das „iPhone X“
Foto: Content Creation GmbH, Apple

1.     „Home“ ansteuern

Das „iPhone X“ besteht „nur“ aus einem Display – der „Home“-Button musste weichen. Die Navigation zum „Home“-Screen ist nun über eine Wischgeste möglich: Einfach vom unteren Rand des Displays nach oben wischen.

2.     „iPhone X“ aufwecken

Bislang aktivierte man das Display über den „Home“-Button und konnte „Touch-ID“ zum Entsperren einsetzen. Nun weckt man sein „iPhone X“ auf, indem man zweimal auf den Bildschirm tappt. Bei entsprechender Konfiguration scannt „Face ID“ das Gesicht des Benutzers und entsperrt das Gerät. Einfach noch kurz über das Display wischen, um zum Hauptbildschirm zu gelangen.

3.     Animojis nutzen

Animojis können das Minenspiel eines Benutzers erfassen und wiedergeben (über die „TrueDepth“-Kamera des „iPhone X“). Das ist richtig süß und macht Nachrichten ganz persönlich. Wie das geht? Einfach in der Nachrichten-App auf das auf „iMessage“-App-Symbol klicken und im linken Bereich das gewünschte Animoji wählen. Als nächstes gerade in die Kamera blicken und den Aufnahme-Knopf antippen. Bis zu zehn Sekunden lang können diese lustigen, animierten Nachrichten werden.

4.     „Face ID“ konfigurieren

Wie das „iPhone X“ in puncto Gesichtserkennung reagiert, kann unter „Einstellungen“ > „Face ID“ > „Face ID & Code“ konfiguriert werden. „Face ID“ kann auch verwendet werden, um Apple Pay sicher zu verwenden.

5.     Siri fragen

Die persönliche Assistentin Siri ist jederzeit einsatzbereit: Entweder den Sprachbefehl „Hey Siri“ verwenden oder die Seitentaste des „iPhone X“ gedrückt halten und die Frage stellen. Siri ist aktiv, solange die Taste gedrückt ist.

Gadgets / Outdoor