3 Vorteile von True Wireless-Kopfhörern

Die passenden Begleiter, um sportliche Neujahrsvorsätze einzuhalten? True Wireless-Kopfhörer. Wir zeigen drei Vorteile der kabellosen In-Ear-Headphones.

„Powerbeats Pro“ von Beats by Dr. Dre.
Foto: Beats by Dr. Dre

1. Kein Kabelsalat

„Wireless“ bedeutet zwar eigentlich kabellos, aber nur True Wireless-Kopfhörer kommen tatsächlich ganz ohne aus. Diese Musikgadgets versprechen Hörgenuss ohne Kabelsalat beim Sport oder unterwegs, z. B. die „Powerbeats Pro“ von Beats by Dr. Dre.

„Powerbeats Pro“-Kopfhörer von Beats by Dr. Dre

2. Sicherer Halt

Die In-Ear-Versionen der True Wireless-Modelle liefern perfekten Halt, auch bei Sportarten wie z. B. Laufen oder Radfahren. Sie liegen dank ergonomisch geformter Ohrstücke gut im Ohr und verrutschen nicht. Die „Galaxy Buds“ von Samsung versprechen beispielsweise dank ihrem angenehmen Design und leichten Materialien Tragekomfort für viele Stunden.

Samsungs „Galaxy Buds“

3. Optisch ansprechend

Kabellose Kopfhörer ergeben auch optisch ein schöneres Bild. Wer Wert aufs Äußere legt, kann aus einer breiten Farbauswahl bei schlichtem Design wählen, z. B. mit den Sennheiser „Momentum True Wireless“. Die In-Ear-Headphones sind spritzwasserunempfindlich, bieten guten Halt und liefern dank „Smart Control“-App ein individuell gestaltbares Klangerlebnis.

Sennheiser „Momentum True Wireless“

Gadgets / Outdoor