3 Vorteile von True Wireless-Kopfhörern

Wer viel unterwegs ist oder in Richtung Urlaub fährt, braucht praktische Kopfhörer, die in jeder Situation einsatzbereit sind. Wir zeigen drei Vorteile von True Wireless-Headphones.

„Powerbeats Pro“ von Beats by Dr. Dre.
Foto: Beats by Dr. Dre

1. Kein Kabelsalat

Wireless bedeutet zwar kabellos, aber nur True Wireless Kopfhörer kommen tatsächlich ganz ohne Kabel aus. Diese Musikgadgets versprechen Hörgenuss ohne Kabelsalat in Taschen und Reisegepäck, wie z. B. die „Powerbeats Pro“ von Beats by Dr. Dre.

„Powerbeats Pro“-Kopfhörer von Beats by Dr. Dre

2. Sicherer Halt

Die In-Ear-Versionen der True Wireless-Modelle liefern perfekten Halt, auch bei Sportarten wie z. B. Laufen oder Radfahren. Sie liegen dank ergonomisch geformten Ohrstücken gut im Ohr und verrutschen nicht. Die „SoundSport Free“ von Bose versprechen beispielsweise mit „StayHear+ Sport“-Ohreinsätzen Tragekomfort, denn die biegsamen Silikon-Ohrflügel passen sich ganz natürlich an.

Kopfhörer „SoundSport Free“ von Bose

3. Optisch ansprechend

Kabellose Kopfhörer ergeben auch optisch ein schöneres Bild. Wer wert aufs Äußere legt, kann aus einer breiten Farbauswahl bei schlichtem Design wählen, z. B. mit „Indy“ von Hersteller Skullcandy. Die In Ear-Headphones sind in mehreren Farbvarianten erhältlich, um optisch allen Ansprüchen gerecht zu werden. Gleichzeitig sind sie schweiß-, wasser- und staubabweisend und bieten guten Halt. Highlight: Die Funktion „Clear Voice Capture“-Noise Cancelling für Telefonanrufe. Damit werden während eines Gesprächs Umgebungsgeräusche minimiert, um die Kommunikation zu erleichtern.

Kopfhörer „Indy“ von Skullcandy

Gadgets / Outdoor