3 Top-Smartwatches für Läufer

Ihr Neujahrsvorsatz lautet „Mit Lauftraining beginnen“? Diese drei Wearables sind die perfekten Personal Coaches für begeisterte Läufer – und all jene, die es noch werden wollen.

Smartwatch für Läufer
Foto: svetikd/iStock

Smartwatches sind edle Zeitmesser, Hightech-Begleiter für den Alltag und intelligente Coaches für Fitness-Begeisterte. Diese drei Wearables bieten die passenden Features für alle Läufer.

„Apple Watch Series 5“
Foto: Apple Inc.

„Apple Watch Series 5“

Die modernste Version der Smartwatch von Apple bietet Läufern einige Vorteile: Ein Always-On-Retina-Display samt guter Akku-Laufzeit (18 Stunden) sowie eine verbesserte Navigation dank modernisierter „Maps“-App und integriertem Kompass. Die „Apple Watch Series 5“ misst damit auch Richtung, Steigung, Längen- und Breitengrad sowie die aktuelle Höhenlage. Zusätzliche Sicherheit bietet die Möglichkeit, internationale Notrufe direkt von der Smartwatch aus zu tätigen.

Die „Venu“ von Garmin

„Venu“ von Garmin

Die GPS-Smartwatch „Venu“ von Garmin trackt nicht nur 20 verschiedene Sportarten automatisch, sondern verfügt auch über die „Body Battery“-Funktion, die anhand verschiedenster Parameter den Energielevel des Körpers misst. So wissen Nutzer, wann Lauftraining oder auch Regeneration sinnvoll sind. Die Sicherheitsfunktion mit automatischer Unfallbenachrichtigung, „Garmin Pay“ fürs bargeldlose Zahlen und ein integrierter Musikplayer machen die Uhr zum perfekten Begleiter für ausgedehnte Laufrunden. 

Die Fitbit „Versa 2“

Fitbit „Versa 2“

Die Fitbit-Smartwatch „Versa 2“ verfügt über integrierte Sprachsteuerung mit „Alexa“ und „SmartTrack“, sprich automatische Aktivitätsaufzeichnung von z. B. dem Lauftraining. Tempo und Strecke werden dabei (zusammen mit dem GPS des Handys) in Echtzeit angezeigt. Mit einer Akkulaufzeit von mindestens fünf Tagen und ganztägigen Aktivitäts- sowie Schlaftracking in der Nacht haben Nutzer einen guten Überblick über die eigenen Gesundheits- und Fitnesswerte.

Gadgets / Outdoor