Smoothie-Bowl: 3 einfache Rezepte

Gesund und vielseitig: Eine Smoothie-Bowl ist schnell zubereitet, steckt voller wichtiger Nährstoffe und schmeckt dabei hervorragend. Wir zeigen drei Rezepte des Trend-Food.

Smoothie-Bowls.
Foto: Foxy forest manufacture/iStock

Schneller, gesunder Snack

Wir stellen hohe Ansprüche an unsere Zwischenmahlzeiten: Sie sollen schnell zuzubereiten, gesund und lecker sein. Smoothie-Bowls, also Smoothies aus Früchten und Gemüse, die zusammen mit zusätzlichen Zutaten in die Schüssel (englisch: „bowl“) kommen, lassen sich mit fast allem zubereiten, was schmeckt. Ein starker Stand- oder Stabmixer bzw. eine Küchenmaschine ist das einzige „Muss“. Wir zeigen zwei Rezepte für kalte und eines für eine warme Smoothie-Bowl:

Einfache Zubereitung

Die Zubereitung ist für die bunten Schüsseln stets die gleiche:

  1. Alle Zutaten für die Bowl in den Mixer geben und diese bis zur gewünschten Konsistenz mixen lassen.
  2. Geben Sie die fertige Masse in eine Schüssel und garnieren Sie die Smoothie-Bowl mit den verschiedenen Toppings.
Unsere rote Smoothie Bowl.
Foto: Content Creation GmbH

Rote Bowl

Zutaten:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g Himbeeren
  • 250 ml Mandelmilch
  • 1 EL Erdnussbutter

 

Für das Topping: 

  • Chiasamen
  • Mandeln
  • Beeren
  • Granola
  • Kokoschips
Zutaten für eine grüne Smoothie Bowl.
Foto: Content Creation GmbH

Grüne Bowl

Zutaten:

  • 2 gefrorene Bananen
  • 250 ml Mandelmilch
  • 2 Avocados
  • 100 g Spinat
  • 1 säuerlicher Apfel
  • Saft einer Limette
     

Für das Topping:

  • Gepuffter Amaranth
  • Chiasamen
  • Apfelscheiben
  • Avocado
  • Heidelbeeren
  • Kokoschips
Die grüne Smoothie-Bowl.
Foto: Content Creation GmbH

Orange Bowl

Zutaten:

  • 120 g warmen, gekochten Kürbis
  • 2 Bananen
  • 200 ml Mandelmilch
  • 2 EL Erdnussmus
  • 1 TL Lebkuchengewürz

 

Für das Topping:

  • Heidelbeeren
  • Geröstete Kürbiskerne
  • Müslimischung oder -flocken
  • Kokoschips
Smoothie-Bowl mit Kürbis.
Foto: Xsandra/iStock
Hacks / Hardware