3 Körperanalysewaagen, die smarte Fitnesscoaches sind

Moderne Waagen sind smarte Gesundheitshelfer für alle, die einen gesunden Lifestyle leben möchten. Wir stellen drei Modelle vor, die Ihnen zu mehr Fitness und besserem Wohlbefinden verhelfen.

Die smarte Körperfettwaage „Aria 2“ von Fitbit.
Foto: Fitbit Inc.

„Connect Diagnosewaage BF 950“ von Beurer

Die smarte „Connect Diagnosewaage BF 950“ von Beurer ist wie ein ganzheitlicher Gesundheitscoach. Sie misst neben Gewicht auch Körperfett, Wasser- und Muskelanteil sowie Knochenmasse, ermittelt aber auch „Body Mass Index“ (BMI) und Kalorienbedarf. Die Ergebnisse werden via Bluetooth in die kostenfreie „beurer HealthManager"-App weitergeleitet.

„Connect Diagnosewaage BF 950“ von Beurer
Foto: Beurer

„Aria 2“ von Fitbit

Die smarte Waage „Aria 2“ von Fitbit sorgt gemeinsam mit den Trackern und Smartwatches des Herstellers für eine umfassende Analyse der Gesundheit. Sie zeigt nicht nur Gewicht, Körperfett- sowie Magermasse und den BMI, sondern synchronisiert alle Daten (via Bluetooth und/oder WLAN) auch mit der Fitbit-App. Hier gibt es eine gute Übersicht aller Ergebnisse bzw. den Trend.

„Aria 2“ von Fitbit
Foto: Fitbit

Garmin „Index“

„Index“ heißt die smarte Waage des Herstellers Garmin, die nicht nur Daten wie Gewicht, BMI, Körperfett- und Wasseranteil sowie Muskel- und Knochenmasse anzeigt. Sie kann diese via WLAN, Bluetooth und ANT+ auch an die „Garmin Connect“-Plattform übertragen. Gemeinsam mit den Daten eines herstellereigenen Fitnesstrackers lässt sich so eine individuelle Gesamtanalyse erstellen.

Garmin „Index“

Gadgets / Indoor