3 Fernseher mit Sprachsteuerung

Nicht nur Lautsprecher gehorchen Ihnen mittlerweile aufs Wort, auch Fernseher werden vermehrt mit Sprachsteuerungs-Funktionen ausgestattet. Diese TV-Geräte lassen sich mit Ihrer Stimme bedienen.

Diese Fernseher lassen sich über Sprachbefehle steuern.
Foto: PeopleImages/iStock

Was ist Sprachsteuerung?

Der Begriff Sprachsteuerung ist recht selbsterklärend: Damit bezeichnet man eine Technologie, die es einem Nutzer erlaubt, ein Gerät mit Sprachbefehlen zu steuern. Im Eigenheim kennt man diese Technologie hauptsächlich von smarten Lautsprechern, mittlerweile breitet sich die Sprachsteuerung aber auch auf andere Geräte im Entertainment- und Haushaltsbereich aus. Über Sprachbefehle können Sie zum Beispiel den Fernseher aus dem Ruhemodus holen, die Lautstärke einstellen oder einen bestimmten Film abrufen, ohne dass Sie die Fernbedienung in die Hand nehmen müssen: So soll die Bedienung des TVs noch komfortabler werden.

Sony „KD-85XF8596“

Dieser Sony-Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von 85 Zoll beeindruckt nicht nur mit seinem Display, sondern auch mit seinem Innenleben. Mittels „Android TV“ kann der 4K-HDR-Fernseher mit Hilfe Ihrer Stimme gesteuert werden. Der „TRILUMINOS“-Bildschirm sorgt dafür, dass Farben und Kontraste besonders intensiv dargestellt werden können, um ein großartiges Film-Erlebnis zu bieten. Der „4K HDR Prozessor X1“ hilft dabei, Farben auch bei hohen Helligkeitsstufen rein und klar darzustellen, damit Sie stets ein möglichst natürlich wirkendes Bild genießen können.

Der Sony-Fernseher bietet mit 85 Zoll auch eine beeindruckende Bilddiagonale.
Foto: Sony

Samsung „Q900“

Die „Q900“-Serie von Samsung bietet nicht nur eindrucksvolle 8K-Qualität auf einem großen QLED-Display, sondern auch komfortable Bedienung dank Sprachsteuerung. Die Künstliche Intelligenz (KI) im Fernseher hilft der Sprachsteuerung noch effizienter zu sein. Zusätzlich greift die KI beim Optimieren des Bildes unter die Arme, zum Beispiel beim Hochskalieren von Inhalten zur 8K-Auflösung. Intensive Farben, glatte Kanten und sogar verbesserter Ton lassen Ihre Lieblingsfilme und -Serien noch besser wirken.

Samsungs „Q900“-Fernseher verfügen über künstliche Intelligenz.
Foto: Samsung

Panasonic „OLED TX-55FZW954“

Im Inneren dieses OLED-TVs von Panasonic steckt ein „HCX“-Prozessor, der gemeinsam mit Bild- und Tonspezialisten aus Hollywood entwickelt wurde. Der 55-Zoll-Fernseher unterstützt 4K-Auflösung und HDR-Technologie für scharfe und kontrastreiche Bilder. Der sogenannte „Absolute Black Filter“ sorgt für ein besonders tiefes Schwarz. Der Sprachassistent hilft Ihnen bei der Bedienung des Geräts.

Gadgets / Indoor