3 Drucker für unterwegs: Sprocket, Zoemini und Zip

Wir stellen Ihnen drei portable Printer vor, mit denen Sie auch unterwegs Fotos und Sticker drucken können.

Unterwegs ausdrucken mit dem „Zoemini“ von Canon.
Foto: Canon/Josh Shinner

Canons „Zoemini“

Tintenlos drucken on-the-go: Das können Benutzer mit dem „Zoemini“ von Canon. Mit „Zero Ink“ oder „ZINK“-Technologie ausgestattet, benötigt der Mini-Drucker keine Tinte – diese befindet sich im Papier selbst, auf welchem Fotodrucke in einer Qualität von 314 x 400 dpi in der Größe von ca. 5 x 7,5 cm möglich sind.

 Praktisch für unterwegs: der „Zoemini“ von Canon.
Foto: Canon

Der 160g leichte, kleine (118 mm x 82 mm x 19 mm) Printer kann per Bluetooth via der „Canon Mini Print“-App (für iOS und Android) direkt mit Ihrem Gerät verbunden werden, sodass Ausdrucke vom Handy, Tablet oder aus Social Media gemacht werden können.

HPs „Sprocket“

Die „Sprocket New Edition“ von HP ist die neue Generation des Fotodruckers in Taschenformat. Jetzt können Social Media-Schnappschüsse von mehreren Personen auf dem Gerät gedruckt werden. Der Direktdruck von Fotos im Format 5 x 7,6 cm und mit einer Auflösung von 313 x 400 dpi ist über das Smartphone via Bluetooth und der „HP Sprocket“-App möglich.

Der „Sprocket“ von HP.
Foto: HP

Das Gerät, das in etwa die Größe eines Handys (80 mm x 25 mm x 117.5 mm) hat, bringt nur 172g auf die Waage. Der „Sprocket“ druckt tintenlos und verwendet dazu spezielles ZINK-Papier.

Polaroids „Zip“

Der Sofortbilddrucker für die Hosentasche: So nennt Hersteller Polaroid den portablen Fotodrucker „Zip“. 187g leicht ist das Gadget, das mit kompakten Maßen (74 mm x 120 mm x 25 mm) nur in etwa Smartphone-Größe hat.

ZINK-Drucker „Zip“ von Polaroid.  Fotodrucker für unterwegs: „Zip“ von Polaroid.
Foto: Polaroid

Der ZINK-Fotodrucker liefert 5,1 cm x 7,6 cm große Bilder, die via Bluetooth oder NFC sowie einer App direkt von einem portablen Device geschickt werden können. In der App kann das Foto noch bearbeitet oder auch mit Filtern versehen werden. Der Akku schafft laut Hersteller bis zu 25 Bilder.

Gadgets / Outdoor