10.000 alte Amiga-Spiele online spielen

Das „Internet Archive“ wird mehr und mehr zum Mekka für Liebhaber alter Computerspiele. Nun hat die Webseite ihr Angebot um sage und schreibe 10.000 Amiga-Titel aus den 1980er-Jahren erweitert, die allesamt online gespielt werden können.

10.000 alte Amiga-Spiele online spielen
Foto: Bill Bertram/Wikipedia

In den Büros spielten Amiga-Computer nie eine große Rolle. Zwar waren die Computer der „Amiga Corporation“ Mitte der Achtziger-Jahre dank Multitasking und Stereosound technisch State of  the Art. Doch ihre wahre Bestimmung fanden die Rechner als Spielcomputer. Einige der größten Spiele-Klassiker erschienen in der Frühzeit des PCs auch auf diesem System.

Zeitreise in die „goldene Ära“

Noch heute gilt Amiga als Synonym für die goldene Ära der Computerspiele. Kein Wunder also, dass sich aktuell eine Nachricht wie ein Lauffeuer verbreitet: Das Internet Archive hat insgesamt 10.000 Amiga-Spiele in sein Online-Angebot aufgenommen. Wie die dort ebenfalls bereits veröffentlichten Sammlungen alter Spiele für MS-DOS  oder Windows-3.1 können diese wahlweise online gespielt oder heruntergeladen und per Emulator gestartet werden.

Hier die Top 5 der besten Amiga-Spiele aller Zeiten:

Indianapolis 500 galt seinerzeit als eine der besten Rennsport-Simulationen
Foto: Screenshot Internet Archive

Indianapolis 500

Die Grafik war ähnlich eintönig wie die Streckenführung. Dennoch bot die Simulation des ältesten Autorennens der Welt im Jahr 1990 erstaunlich viel Fahrspaß und eine verblüffend ausgeklügelte Fahrphysik. Wer sich einmal in den Kopf setzte, die insgesamt 200 Runden auf dem legendären Ovalkurs von Indianapolis zu schaffen, saß viele, viele Stunden vor dem Bildschirm. Suchtpotenzial: 100 Prozent.

Pac-Man hatte immer Hunger.
Foto: Screenshot Internet Archive

Pac Man Deluxe

Zugegeben: Das Gameplay von Pac Man erscheint auf den ersten Blick sehr beschränkt. Dennoch – oder gerade deswegen – kann man mit Pac Man noch heute viel Zeit verbringen. Eine Vielzahl unterschiedlicher Levels machen diese Version zu einem Leckerbissen für Fans.

stellvertretend für die vielen tollen Sport-Simulationen von Amiga steht der Titel „Summer Olympiad“.
Foto: Screenshot Internet Archive

Summer Olympiad

Aus aktuellem Anlass und stellvertretend für die vielen tollen Sport-Simulationen von Amiga steht der Titel „Summer Olympiad“. Ob Fechten, Hürdenlauf, Schießen oder Turmspringen – die Auswahl der Disziplinen war ebenso willkürlich wie die Steuerung der Athleten per Tastatur. Noch heute erstaunlich, wie wenig Pixel notwendig sind, um ein flüssiges Spielerlebnis zu ermöglichen.

Möglichst viele Lemminge mussten dabei durch ein lebensgefährliches Labyrinth gelotst werden.
Foto: Screenshot Internet Archive

Lemmings 2 – The Tribes

Noch heute gilt „Lemmings“ als eine der erfolgreichsten Spiele-Reihen aller Zeiten. Den Anfang nahm der ewige Überlebenskampf der niedlichen, kleinen Tierchen auf dem Amiga. Möglichst viele Lemminge mussten dabei durch ein lebensgefährliches Labyrinth gelotst werden. Strategisches Denken in Echtzeit und unter massivem Zeitdruck ist auch heute noch gefragt.

schon im zweiten Teil standen der interstallare Handel und der Weltraumkämpf im Vordergrund der Handlung.
Foto: Screenshot Internet Archive

Frontier: Elite II

Erst 2014 erschien der bis dato letzte Titel der Elite-Serie mit dem Namen „Elite: Dangerous“. Doch schon im zweiten Teil standen der interstellare Handel und der Weltraumkampf im Vordergrund der Handlung. Erstaunlich: Im Jahr 1993 bot das Spiel bereits eine Open-World-Umgebung, die selbst die Entwickler nicht vollständig kannten, weil sie automatisch generiert worden war.

Play / Games