10 unerwartete Star Trek-Stars

„Was, der hat da auch mitgespielt?“ Unsere Liste an Schauspielern, Musikern und Royals, die bereits einen Gastauftritt in einem Star Trek-Abenteuer hatten, wird auch sattelfeste „Trekkies“ überraschen.

"Live long and prosper"
Foto: James Brey/iStock

Iggy Pop

Mit „Post Pop Depression“ macht der besser als „Godfather of Punk“ bekannte Sänger und Gitarrist derzeit von sich reden. Sein Gastauftritt als der Vorta „Yelgrun“ in der „Star Trek: Deep Space Nine“-Folge „Der glorreiche Ferengi“ im Jahr 1998 ist allerdings weniger bekannt.

Post Pop Depression
Foto: Universal Music

Teri Hatcher

Heute bestens bekannt aus „Desperate Housewife“ sowie als Bond-Girl in „Der Morgen stirbt nie“, war sie zu Beginn ihrer Karriere noch in kleineren Rollen zu sehen – so auch 1988 als „Captain B.G. Robinson“ in der Folge „Der unmögliche Captain Okona“ von „Raumschiff Enterprise – Das nächste Jahrhundert“.

Christopher Lloyd

Die meisten kennen ihn als „Doc Brown“ aus der Film-Trilogie „Zurück in die Zukunft“, obwohl er sein Leinwanddebüt bereits mit der Verfilmung von „Einer flog über das Kuckucksnest“ von 1975 feierte. Neun Jahre später hatte er seinen Auftritt in „Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock“ als Kommandeur „Kruge“.

Abdullah II. bin al-Hussein, König von Jordanien

Es ist wahr: Auch einen echten Royal kann die Star Trek-Reihe verzeichnen. Als er noch nicht sein Land regieren musste, bekleidete der damalige Prinz tatsächlich eine Statistenrolle in „Star Trek Voyager“. Der bekennende Fan spielte in der Folge „Der Verräter“ einen Fähnrich.

Dwayne „The Rock“ Johnson

Aktuell ist der Hollywood-Mime mit der TV-Serie „Ballers“ - hier ein Artikel zur Serie - und dem Film „Central Intelligence“ erfolgreich. Aber noch zu Zeiten, wo er als Wrestler berühmt war, stand er schon ab und an mal für kleinere Rolle vor der Kamera, zum Beispiel als „The Champion“ in der Folge „Tsunkatse“ der Fernsehserie „Star Trek: Raumschiff Voyager“.

Dwayne Johnson
Foto: Warner Bros.

Kirsten Dunst

Schon mit drei Jahren stand die amerikanische Schauspielerin am Set, ihr Durchbruch kam als kindlicher Blutsauger im Blockbuster „Interview mit einem Vampir“. Ein Jahr davor flimmerte sie in der Rolle als „Hendril“ in einer Folge von „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ über die Bildschirme.

Christian Slater

Gemeinsam mit Kirsten Dunst in oben genannten Film zu sehen, gastierte der Schauspieler aber schon einige Zeit vor ihr in „Star Trek VI: Das unentdeckte Land“ – als Kommunikationsoffizier.

Stephen Hawking

Ja, auch der Astrophysiker reiht sich in die Rige der berühmten Gastschauspieler der Star Trek-Serien und -Filme ein. Er durfte in einer Folge von „Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert“ sich selbst darstellen.

Kim Cattrall

Mittlerweile als „Samantha Jones“ aus der Serie „Sex and the City“ bekannt, war sie sieben Jahre zuvor als Leutnant Valeris in „Star Trek VI: Das unentdeckte Land“ zu sehen.

Hier geht es zu allen Star Trek-Serien und -Filme im Shop.

Vision / Play